Herzlich willkommen!


Diese Homepage ist seit Ende August 2021 online. Zu älteren Beiträgen gelangen Sie hier…

Zusammen stehen – Füreinander eintreten – Gemeinsam etwas verändern

In Zeiten des Krieges in Europa, in denen Gewalt, Zorn und Hass zunehmen, wollen wir mit Solidarität, Miteinander und Einfühlungsvermögen dagegenhalten.
Als Schulgemeinschaft setzen wir ein Zeichen gegen jede Form der Gewalt und für ein friedvolles Miteinander, weshalb im Foyer eine Stellwand eingerichtet wurde, auf der wir Worte des Friedens sammeln – alle dürfen sich gerne beteiligen. Darüber hinaus packen unsere Oberstufenschüler Willkommenspakete für Ukraine-Flüchtlinge.

Unterstützungsangebote finden sich darüber hinaus auf www.bitburger-helfen.de.

Aktuelles

Exzellenzkurs 2022/23

Der Exzellenzkurs 2022/23 ist gestartet! Lesen Sie hier die ersten veröffentlichten Artikel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Fahrplananpassung zum 15.12.2022

Wichtige Informationen der Kreisverwaltung zur Fahrplananpassung mit teils früheren Abfahrtszeiten sowie die Fahrplanänderung der VRT und den aktuellen Bussteige-Plan des ZOBs finden Sie hier...

Änderung der Absonderungsregelung

Änderung zur Regelung zur Absonderung für mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierte Personen - Ersatz der Absonderungspflicht. Weitere Information finden Sie hier...

Freiwilliges Soziales Jahr

Ab Mitte Oktober 2022 besteht wieder die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr am St.-Willibrord-Gymnasium zu absolvieren. Weitere Information finden Sie hier...

Neuigkeiten

Aktionen/Projekte

Fünfte Tüftelwerkstatt am St.-Willibrord-Gymnasium

Auch in diesem Schuljahr nahm das St.-Willibrord-Gymnasium gemeinsam mit dem Medienzentrum des Eifelkreises Bitburg-Prüm an dem Projekt „Make Your School“, einer deutschlandweiten Initiative der gemeinnützigen Organisation „Wissenschaft im Dialog“, teil. Die Initiative möchte durch Wettbewerbe, Ausstellungen und Schulprojekte den Austausch zwischen Gesellschaft und Forschung unterstützen. Gefördert wird Make Your School von der Klaus Tschira Stiftung.

GOS

Die Welt ist MINT!

MINT-Förderung am St.-Willibrord Gymnasium Bitburgbedeutet Alltagsphänomene entdecken und erklären können Beispiele für MINT-Phänomene in unserem Alltag finden sich überall. So nutzen wir ganz selbstverständlich in unseren Kurznachrichten Emojis, verpacken unser Pausenbrot in einer Box aus Kunststoff oder verwenden Codes, um dahinter Informationen zu verschlüsseln. Als eine von 20 MINT-Excellence-Center-Schulen in Rheinland-Pfalz und als einzige im

GOS

Besinnliches Adventskonzert im Haus der Jugend

Am 14.12.2022 fand das alljährliche Adventskonzert erstmalig im weihnachtlich geschmückten Saal des HdJ Bitburg statt. Über 250 Zuschauer verfolgten das vorweihnachtliche Programm, das vom Chor der gemeinsamen Orientierungsstufe, dem Schulorchester der Otto-Hahn-Realschule plus und weiteren jungen Solisten gestaltet wurde. So begeisterten Maria Faber (Horn), Valentina Pixius (Klavier) sowie Neo Larusch (Klavier) das Publikum. Traditionelle Weisen

Aktionen/Projekte

Make Your School – Kreativwerkstatt: Schülerinnen und Schüler werden zu Tüftlern

Kreatives Tüfteln im Team – das steht bei Make Your School im Mittelpunkt. Im Rahmen dieses Projekts finden vom 24.-26.01.2023 an unserer Schule zum fünften Mal dreitägige Hackdays statt. Dabei überlegen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9@ und die Medienscouts, wie sie ihren Schulalltag mit technischen und digitalen Tools noch verbessern können. Was

Berufsorientierung

“Manieren machen uns zu Menschen” – Das Business-Knigge-Seminar

Wie die Gentlemen in „Kingsman“ haben auch die Teilnehmer des Exzellenzkurses die grundlegenden Normen im höflichen Umgang mit Menschen erlernt. Wißmannsdorf. Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, dass man fremde Personen zunächst siezt oder dass Frauen bei einem Essen zuerst bedient werden. Doch woher kommen diese Regeln eigentlich und welche Regeln sind im Alltag

Aktionen/Projekte

Adventskalender andersrum – Das St.-Willibrord-Gymnasium unterstützt die lokale Spendenaktion

Nicht mehr lange und wir feiern Weihnachten. Diese Zeit lässt uns in besonderer Weise an die Menschen denken, die sich in schwierigen Situationen befinden und die für jede Hilfe dankbar sind. Vor rund einem Monat haben wir begonnen uns an der Adventsaktion der Tafel Bitburg „Adventskalender Andersrum“ zu beteiligen. Die Aktion der Bitburger Tafel lautet

Aktuelle Termine

Scroll to Top