Fachbereiche Soziales, Kreativität & Fitness

Bildung verstehen wir als Bildung des ganzen Menschen. Insofern freuen wir uns, dass wir neben unseren naturwissenschaftlichen und sprachlichen Schwerpunkten auch immer wieder Sport-, Musik- und Kunstleistungskurse anbieten können. Darüber hinaus haben unsere Schülerinnen und Schüler in Arbeitsgemeinschaften Raum für ihre Kreativität und schulen in vielfältiger Weise ihre sozialen Kompetenzen.

Seit vielen Jahren ist FAIR PLAY und INTEGRATION ein zentrales Thema an unserer Schule. Die Kooperationen mit dem Haus der Jugend Bitburg (www.hdj-bitburg.de) und der St. Martin-Schule Bitburg (www.martin-schule.de) sind von zentraler Bedeutung. Unsere Sport- und Spiel-AG zur Integration Jugendlicher mit Beeinträchtigung findet einmal im Monat freitagnachmittags von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Turnhalle der Otto-Hahn-Realschule plus statt und ist nicht nur Begegnungsstätte sportlicher Betätigung (z.B. Ballspiele, Kooperations- und Geschicklichkeitsaufgaben, Koordinationstraining…), sondern auch Treffpunkt echter Freundschaften. Die Termine im 1. Halbjahr 2021/22 sind:

  • Freitag, 01.10.21     
  • Freitag, 05.11.21     
  • Freitag, 03.12.21 

Darüber hinaus gibt es weitere Aktivitäten. So ist die AG seit 2009 fester Bestandteil beim Bitburger Stadtlauf, wo Schülerinnen und Schüler der St. Martin-Schule jedes Jahr von Schülerinnen und Schülern des St.-Willibrord-Gymnasiums beim Buddy-Lauf begleitet werden.

Die alljährliche Aktion Lebensläufe findet in der Fahrten- und Projektwoche nach den Osterferien statt. Gemeinsam laufen Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit ihren beeinträchtigten Mitschülern der St. Martin-Schule und den Freunden des Hauses der Jugend für die gute Sache. Alle Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen des Gymnasiums, der 5. Klassen der GOS sowie die Schülerinnen und Schüler der St. Martin-Schule suchen sich in ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis Sponsoren. Das erlaufene Kilometergeld kommt sozialen Einrichtungen und Projekten zugute. Zum Schuljahres-Abschluss geht es mit der Sport-BAG zum Schnupper-Golfen auf den Golfplatz nach Hermesdorf.

Sicherlich tragen all diese Veranstaltungen zum Abbau von Barrieren, zur Förderung von Toleranz und Akzeptanz sowie zur Entwicklung und Stabilisierung des Selbstwertgefühls bei. Es ist uns ein besonderes Anliegen, all diese unvergesslichen Aktionen, die sportlichen und freundschaftlichen Aktivitäten fortzusetzen und weiter zu pflegen.

Du möchtest einfach mal schnuppern oder dich zu dieser AG anmelden? Dann melde dich bitte bei Frau Hauer.

Kreativer Umgang mit Medien
Verschiedenste Kunstformen, ausgehend vom Zeichnen und Malem mit Bleistift oder Filzstift, mit deckenden und lasierenden Farben, über Drucktechniken wie Linoldruck bis hin zur Fotografie und der Gestaltung bewegter Bilder bilden unser Programm. Ein weiteres Arbeitsgebiet ist Design – von der Ideenfindung über den Entwurf bis zur Ausführung. In den Leistungskursen ergänzen wir das praktische und theoretische Arbeiten mit Fahrten zu bedeutenden Ausstellungen und Museen, die in Tagesexkursionen zu erreichen sind. Höhepunkt des Abiturjahrgangs ist die Ausstellung in der Kreissparkasse Bitburg-Prüm.

Unser musikalisches Angebot ist herausragend. Sieben Arbeitsgemeinschaften bieten kreativen Raum für individuelle Talente. Bei unserem jährlichen Schulkonzert oder bei Auftritten zu Veranstaltungen oder einfach mal außer der Reihe empfangen unsere jungen Virtuosen den verdienten Applaus.

Hier finden sich weitere Informationen…

Dass sportliche Betätigung nicht nur Gesundheit und Wohlbefinden unterstützt, im Team soziale Kompetenzen fördert, sondern darüber hinaus die geistige Leistungs-, Konzentrationsfähigkeit und Flexibilität unterstützt, ist Allgemeinwissen. Mit unserer modernen Drei-Feld-Sporthalle haben wir optimale Voraussetzungen für ein entsprechend vielfältiges Angebot. Den Unterricht ergänzen Arbeitsgemeinschaften (z.B. Basket- oder Volleyball) sowie die Teilnahme an “Jugend trainiert für Olympia” und “Jugend trainiert für Paralympics”.

Hier geht es zu den Arbeitsgemeinschaften…

In einem so großen Gymnasium wie dem St.-Willibrord-Gymnasium kann es immer mal wieder zu gesundheitlichen Problemen bei einzelnen Schülerinnen und Schülern kommen. Aus diesem Grunde sind wir besonders dankbar für die wertvolle Arbeit unseres Schulsanitätsdienstes unter Leitung von Tobias Schmitz. Das Spektrum unserer Tätigkeiten ist vielfältig:

  • schnelle Hilfe bei Verletzungen
  • (Kurzfristige Betreuung von Erkrankten
  • Begleitung zum behandelnden Arzt bzw. Krankenhaus
  • Dokumentation
  • Ausbildung in Erster Hilfe und Brandschutz
  • Übungsstunden mit Theorieeinheiten
  • Weiterführende Ausbildungen, z.B. San A oder Einsatz des Defibrilators
  • Sanitätsdienstliche Betreuung bei Veranstaltungen
  • Organisation eines sanitätsdienstlichen Pausendienstes
  • Bereitstellung von Ausrüstung bei Kurs- und Klassenfahrten sowie Wandertagen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote für Kollegen
  • Verwaltung und Kontrolle der Sanitätsausrüstung sowie des Defibrilators

Hier geht es zu den Neuigkeiten…

Aktionen/Projekte

Bitburger Buddylauf 2022

In diesem Jahr fand der Buddylauf nun schon zum 13. Mal statt, aufgrund der Bauarbeiten in der Kölner Straße aber nicht wie sonst üblich in der Innenstadt, sondern, wie im letzten Jahr auch, auf dem Flugplatzgelände.  Das englische Wort „Buddy“ bedeutet „Freund“ oder „Kumpel“ und das Prinzip dieses Laufs besteht darin, dass ein beeinträchtigter Sportler/eine

Aktionen/Projekte

DFB-Junior-Coach: Unsere Schüler engagieren sich im Jugendfußball

Zweiter Lehrgang an Otto-Hahn-Realschule plus und St.-Willibrord-Gymnasium erfolgreich abgeschlossen 14 fußballbegeisterte Schüler sind in einer 40-stündigen Schulung zum DFB-Junior-Coach ausgebildet worden. Innerhalb der DFB-Qualifizierungsoffensive ist dieser Kurs ein Einstieg in die lizenzierte Trainertätigkeit. Frühzeitig sollen die Jugendlichen Trainererfahrung sammeln und Kindern den Spaß am Fußball vermitteln. Ziele der Ausbildung, die vom Fußballverband Rheinland begleitet wird,

Musik

“Wir rocken das Haus” – Konzert am 14.07.2022

Konzert „Wir rocken das Haus“ Am 14.07.2022 traten die Jazz-Combo und die VocalBits des St. Willibrord-Gymnasiums mit der Sängerin Eli und ehemaligen SchülerInnen nach langer Coronapause im Haus der Jugend auf. Die Jazz-Combo unter der Leitung von Gaby Wolsiffer eröffnete das Konzert mit zwei instrumentalen Stücken und verbreitete mit den Titeln „Jungle Boogie“ und „I

Aktionen/Projekte

Fairtrade-Bananen-Aktion

Etwa 16 Kilogramm Bananen werden in Deutschland pro Privathaushalt jedes Jahr gegessen. Immerhin jede sechste ist Fairtrade-zertifiziert. Obwohl die gelbe Südfrucht per Schiff aus Ländern wie Peru, Dominikanische Republik, Kolumbien oder Ecuador kommt, wird sie vergleichsweise billig verkauft. Die Folgen sind geringe Einkommen, fehlende soziale Absicherung und Umweltzerstörung im Anbau. Um die Menschen am Anfang

Aktionen/Projekte

Wir für Euch! – Die Spendenaktion der Schülervertretung des St.-Willibrord-Gymnasiums Bitburg

Engagierte Schülerinnen und Schüler des St.-Willibrord-Gymnasiums sammelten in den letzten Wochen, im Rahmen eines Projektes der Schülervertretung, Spenden für geflüchtete Kinder und Jugendliche, die in Bitburg untergebracht sind. Bereits vor den Osterferien wurden dafür innerhalb weniger Tage fleißig Sach- und Geldspenden von Eltern sowie Sponsoren zusammengetragen und anschließend fehlendes Material dazugekauft. Dazu übernahm der Lions

Aktionen/Projekte

Rekordspendensumme beim LebensLauf 2022

13.500 € für den guten Zweck konnten nach zwei Jahren coronabedingter Pause Schulleiter Ingo Krämer und Sportlehrerin und Organisatorin Karina Hauer in einer kleinen Feierstunde am 14. Juni 2022 überreichen und die tollen Laufleistungen würdigen. Beim diesjährigen „LebensLauf“ der Deutschen Welthungerhilfe liefen 550 Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen der gemeinsamen Orientierungsstufe, der siebten und

Aktionen/Projekte

Helfen, wenn es drauf ankommt!

Am Dienstag, den 31.05.2022 wurden am St.-Willibrord-Gymnasium die neuen Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter, die regelmäßig an der Schulsanitätsdienst-AG teilnehmen, in einem Erste-Hilfe-Kurs ausgebildet. Auch die bereits aktiven Mitglieder der AG erhielten die Möglichkeit zur Auffrischung ihres Wissens. An dem neunstündigen Kurs, der auch zur Vorlage bei der Anmeldung zum Führerschein genutzt werden kann, nahmen unter der

Aktionen/Projekte

Spendenaktion der SV

Wir, die SV und weitere Helfer der 12. Jahrgangsstufe, engagierten uns während der Fahrtenwoche, um die Ankunft geflüchteter Kinder in Bitburg und Umgebung zu erleichtern. Dazu wurden die zahlreich gesammelten Spenden sortiert, geordnet und für die Übergabe an die AFA Bitburg vorbereitet. Vor den Osterferien hatten wir dazu bereits Sachspenden der Schülerschaft, der Eltern und

Aktionen/Projekte

Spendenaktion der SV

Die Schülerinnen und Schüler des St.-Willibrord-Gymnasiums sind durch das durch den Ukraine-Krieg verursachte Elend sehr betroffen. Sie möchten das Thema nicht nur im Unterricht besprechen, sondern auch selbst etwas unternehmen. Geplant ist eine Art „Willkommensbox“ für die Flüchtlinge in unserer Region, die mit Unterstützung der Schüler- und Elternschaft zusammengestellt werden soll. Die Boxen könnten Folgendes

Scroll to Top